Wünsch dir was: AKW Zwentendorf: Bub blickte in Reaktor und begann zu strahlen

Wünsch dir was: AKW Zwentendorf: Bub blickte in Reaktor und begann zu strahlen

Außergewöhnliche Interessen führen zu außergewöhnlichen Herzenswünschen: Bastian Jöbstl (11) geht das Herz auf, wenn es um AKW-Technologie geht. Jetzt inspizierte er Zwentendorf.

Seine berufliche Zukunft ist gesichert ... Bastian for future !! Wollen wir Lebensstandard, Komfort und relativen Wohlstand weiterhin haben, wird es ohne Kernkraft nicht gehen. Die nächste Generation Kernkraftwerke bietet auch wesentlich mehr an Sicherheit.

Den ganzen Artikel lesen | Kommentare lesen

0 Bemerkungen

Mehr Technologie Nachrichten